FAQ

koziol Produkte

Gibt es einen Werksverkauf?
koziol »Glücksfabrik
Werner-von-Siemens-Str. 90
64711 Erbach / Odenwald
Öffnungszeiten: Di bis Sa 10-18 Uhr + So 14-18 Uhr
Telefon: +49(0) 6062 – 604 458
E-Mail: [email protected]

Gibt es einen Produktkatalog?
Informiere dich über unser umfangreiches Sortiment. Alle aktuellen Kataloge und Prospekte stehen dir als Dateien zum Blättern oder Herunterladen zur Verfügung. Hier

Sind die koziol-Produkte hitzebeständig?
Informationen über die Hitzebeständigkeit der Artikel kannst du den individuellen Produktseiten entnehmen. Generell sind alle koziol Produkte bis 100°C hitzebeständig, Kochutensilien wie Pfannenwender bis 130°C. Wir empfehlen jedoch, diese während des Kochens nicht über längere Zeit im Topf oder in der Pfanne liegen zu lassen. Die Trinkflaschen sind für gemäßigt warme, nicht jedoch für kochend heiße Getränke geeignet.

Sind die koziol-Produkte mikrowellenfest?
Die Mehrheit aller Koziol-Produkte kann bedenkenlos bis zu einer Speisetemperatur von +85°C eingesetzt werden. Höhere Temperaturen empfehlen wir in der Mikrowelle nicht. In der Mikrowelle max. bei 600 Watt und 5 Minuten.

Was ist beim Geschirr und den Frühstücksbrettchen zu beachten?
Bitte vermeiden Sie den Kontakt mit scharfkantigen Gegenständen wie z. B. Metallbesteck, da dies zu einer nachhaltigen Beschädigung der Oberfläche (vor allem bei Produkten mit Motivaufdruck) führen kann.

Warum kommt es zu Verfärbungen?
Die Verwendung stark karotinhaltiger Lebensmittel und Gewürze (z. B. Karotten, Paprika, Curry) kann zu Verfärbungen des Materials führen, die aber sie Funktionsfähigkeit und Qualität nicht beeinträchtigen. Siehe auch unsere Spülmaschinentipps.

Sind die koziol-Produkte spülmaschinengeeignet?
koziol-Produkte sind in der Regel spülmaschinengeeignet. Und damit auch alles glatt läuft, noch ein paar Tipps extra:
Sofern es die Größe zulässt, bitte die Produkte vorzugsweise im oberen Spülkorb spülen. So werden Verformungen am besten vermieden.
Produkte spannungsfrei in die Spülmaschine einlegen. Sollte ein Artikel sich doch einmal verformen: beim nächsten Spülen findet es meist in seine ursprüngliche Form zurück, denn Kunststoff hat ein sogenanntes „Gedächtnis“.
Stark färbende Lebensmittel wie Tomaten, Karotten, Ei, Spinat, Blaubeeren, Rote Beete etc., die Karotin oder andere Farbstoffe enthalten, können im Spülwasser der Spülmaschine zu leichten Verfärbungen führen, auch wenn diese Lebensmittel nicht direkt im Produkt waren. Diese Verfärbungen beeinträchtigen in keiner Weise die Verwendungsfähigkeit der Artikel und verlieren sich im Laufe der Zeit durch Lichteinwirkung. Um Verfärbungen und Übertragung zu vermeiden, Lebensmittelreste vor dem Einräumen kurz mit klarem Wasser abspülen.
Produkte mit Aufdruck besser nicht in der Spülmaschine reinigen, denn die im Spülwasser vorkommenden Fette und Gewürzreste können die Farben angreifen. Hierfür empfehlen wir ausnahmsweise das Spülen von Hand.
Bitte handelsübliches Spülmaschinenpulver oder Tabs verwenden sowie das für die jeweilige Wasserhärte notwendige Salz und Klarspüler zur Pflege. Vermeiden Sie Spülmaschinendeodorants oder Geruchsentferner, da diese zu Verfärbungen führen können.
Darüber hinaus auch die Pflegehinweise der jeweiligen Spülmaschine beachten.
Als letzte Faustregel gilt: opake, also undurchsichtige Produkte vertragen die Spülmaschine besser als transparente Stücke.

Wo finde ich Ersatzteile bzw. Zubehör?
Ersatzteile für koziol-Produkte findest du Hier
Solltest du dort nicht fündig werden, wende dich bitte direkt an unseren Kundenservice unter [email protected]. Wir werden versuchen, eine Lösung für dich zu finden.

Warum hält der Saugnapf nicht?
Viele unserer Badprodukte sind mit Saugnäpfen ausgestattet, die eine sehr wandschonende Befestigung ermöglichen. Dabei ist jedoch folgendes zu beachten: Saugnäpfe werden rein physikalisch durch Unterdruck auf der Wand gehalten. Dieser Unterdruck kann jedoch nur auf völlig glatten Flächen wie Glasscheiben, Spiegel oder hochglänzenden, ebenen Fliesen erzeugt werden, da ausschließlich dann der Rand des Saugnapfes völlig plan aufliegen kann. Überlisten kann man dieses Prinzip leider nicht!
Raue oder strukturierte Fliesen eignen sich daher nicht für diese Art der Befestigung. Sollte der Sauger leicht verformt sein, so legen Sie diesen bitte für einige Zeit in warmes Wasser (ca. 60 °C). Die Verformungen sollten sich unter dem Wärmeeinfluss wieder zurückbilden.
Wir empfehlen, vor dem Befestigen der Saugnäpfe die Fliesen mit einem handelsüblichen Glasreiniger zu reinigen, so dass der Untergrund absolut staub- und fettfrei ist. Die Sauger gelegentlich abnehmen und mit Geschirrspülmittel und handwarmem Wasser reinigen.